Duo Flores

Christiane Meininger - Flöte
Zsófia Orlishausen - Harfe

DUO FLORES – Musik für die Seele

DUO FLORES erzählt vom Zauber eleganter Tänze am französischen Königshof, erweckt romantische Melodien aus alten Quellen und lässt das Temperament spanischer Sommernächte Wirklichkeit werden.

Christiane Meininger, Flöte

Christiane Meininger gilt als „eine der musikalischsten, emotional reichsten und klangschönsten Flötistinnen unserer Zeit“ (Kulturmagazin Applaus). Zu ihren Markenzeichen zählt die Verwirklichung neuer musikalischer Ideen und origineller Projekte, für die sie mit Komponistinnen und Komponisten auf der ganzen Welt zusammenarbeitet. Zahlreiche neue Werke, die ebenso auf alten Traditionen wie auf heutigen musikalischen Techniken basieren, wurden bereits für Meininger geschrieben. Zugleich ist sie ein bekennender Fan der Musik von W.A. Mozart und seiner Zeitgenossen und interessiert sich als begeisterte Tänzerin ebenso für Tango, Salsa und Swing. Die Fachpresse spricht von kammermusikalischen Juwelen, die auf zahlreichen CDs eingespielt wurden. Christiane Meininger studierte an der Musikhochschule Aachen und an der Accademia Musicale Chigiana in Siena/Italien.

Zsófia Orlishausen, Harfe

Zsófia Orlishausen wurde 1982 in Budapest/Ungarn geboren. Ihre musikalische Ausbildung begann bereits im Alter von 7 Jahren mit dem Klavierspiel. Mit 14 Jahren wechselte sie das Instrument und begann, am Béla Bartók Konservatorium Budapest Harfe zu lernen. Dort schloss sie im Jahr 2000 mit dem Abitur ab. Nach der erfolgreichen Aufnahmeprüfung sowohl an der Hochschule für Musik Würzburg als auch an der Franz Liszt-Musikakademie Budapest absolvierte sie parallel ihr Studium bei Prof. Gisèle Herbet in Würzburg und bei Prof. Andrea Vigh in Budapest. 2008 legte sie sowohl ihr Diplom in Würzburg als auch ihren Master in Budapest ab und studierte weiter in der Konzertklasse in Würzburg. Durch ein Stipendium der französischen Regierung vervollkommnete die Harfenistin ihre Kenntnisse bei Isabelle Perrin und Isabelle Moretti in Paris. Zsófia Orlishausen zeigt ihr großes musikalisches Gespür und den Klangfarbenreichtum ihres Instruments mit Vorliebe als Kammermusikerin, z.B. in Ensembles mit Gesang, Oboe oder mit Flöte im DUO FLORES.

Seit 2010 lebt sie mit ihrem Mann, dem Bariton Julian Orlishausen, und ihrem Sohn in Bergisch Gladbach.

flores